Close

Digitalisierung und Industrie 4.0 – Der Wandel hin zu neuen Service-Modellen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 26.09.2018
17:30 - 20:30

Veranstaltungsort
Restaurant zum Doktorhaus


In wenigen Jahren haben sich die Begriffe «Digitalisierung» und «Industrie 4.0» stark in den Medien verbreitet und sind in unser tägliches Bewusstsein eingedrungen.

Nur – was bedeuten sie und wie kann ein Unternehmen die Fragestellungen angehen?
In diesem Referat zeigen wir eine Herangehensweise auf, die konsequent von der Nutzen-Perspektive ausgeht. Wie kann für Anwender und Kunden in ihrem Arbeitsalltag Service-Nutzen erzeugt werden bei der Bewältigung ihrer Aufgaben? Dies führt uns zur Gestaltung von Service Ecosystemen, in deren Rahmen wir auch die Rolle der IT und UCC positionieren.

Referat „Digitalisierung und Industrie 4.0“
Jürg Meierhofer, Dr. sc. techn. ETH, Executive MBA iimt

Die Optimierung und Gestaltung von Smart Services bilden den roten Faden durch seine Tätigkeiten in diversen Branchen. Er hatte während mehreren Jahren diverse leitende Funktionen in der Innovation und Optimierung von Kundenservice in Schweizer Grossunternehmen. Jürg Meierhofer unterrichtet und forscht an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), ist Koordinator der ZHAW Plattform Industrie 4.0 und Leiter der Gruppe «Smart Services» der Data+Service Alliance.

Programm

17:30 Uhr Eintreffen
17:45 Uhr Begrüssung durch T&N AG Hermann Graf (Geschäftsleiter)
18:00 Uhr Referant Jürg Meierhofer (Digitalisierung und Industrie 4.0)
19:00 Uhr Apéro

Nutzen Sie diese Gelegenheit und erfahren Sie mehr über das Thema Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Praxis – wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Registrationsmöglichkeit finden Sie unter:
www.tn-ict.com/Registration-Referat-Digitalisierung-Industrie-4.0