Close

10. Mai 2017

Arbeitsplatz aus der Datenleitung

Workplace as a Service Immer mehr Komponenten des modernen Arbeitsplatzes werden ausgelagert und als Dienste aus der Datenleitung bezogen. Die Umstellung erfordert Fingerspitzengefühl.

Die Geschwindigkeit der Digitalisierung beeinflusst immer mehr Menschen in sämtlichen Bereichen des geschäftlichen und privaten Alltages. Die Grenzen zwischen privatem und Geschäft sind zunehmend schwieriger zu ziehen und vermischen sich immer öfter. Ein klassischer PC-Arbeitsplatz wird durch moderne Endgeräte abgelöst. Applikationen und digitale Arbeitsmittel können zunehmend als Dienste aus der Cloud bezogen werden. Die relevanten Informationen stehen jederzeit und an jedem Ort zur Verfügung.

Stephan Tanner hat in einem Artikel für das Swiss IT Magazine das Thema aus verschiedene Blickwinkeln beleuchtet.

Dieser Link führt zum Artikel: Arbeitsplatz aus der Datenleitung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.